Die Zukunft der Landwirtschaft

Friedrich Ostendorff (MdB), BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN spricht über „Die Zukunft der Landwirtschaft“. Informationsveranstaltung mit anschließender Podiumsdiskussion

Wann:
Dienstag, 28. Juni 2016 um 18.30 Uhr
Wo:
Atelier T 8, Thingstr. 8,
59558 Lippstadt-Dedinghausen

Die Zukunft der Landwirtschaft ist ein Thema für alle, die sich mit Ernährungsfragen, artgerechter Tierhaltung, wirtschaftlichen Produktionsformen, Landschaftsschutz und der Bewahrung der natürlichen Umwelt befassen. 

Weiterlesen …

LIPPSTADT lebt VIELFALT

Veranstaltung am Mittwoch, 8. Juni 2016

18.00 – 18.30 Uhr • Jakobikirche, Lange Straße, 

18.30 • Zug über: Lange Str. – Poststr. – Cappelstr. – Rathausstr. - Marktplatz

19.00 – 20.30 Uhr • Marktplatz

Weiterlesen …

Bildung ist die Voraussetzung für Zukunft

Wie in vielen anderen deutschen Städten an diesem Tag, so fand auch in Lippstadt am 1. Mai eine Maikundgebung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) statt. Ganz besonders freuten sich die Lippstädter dabei, Claudia Roth, MdB und Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages als Kundgebungsrednerin auf dem Rathausplatz begrüßen zu können. Unter den Zuhörern war neben den Kreisvorsitzenden von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Jutta Maybaum und Sebastian Strumann auch unsere grüne Landtagsabgeordnete Dagmar Hanses.

 

Weiterlesen …

Auen erleben – Mehrwert für Lippstadt

Auf ein Auenprojekt in Lippstadt möchte die Grüne Fraktion nicht verzichten, als Mehrwert für Lippstadt, als attraktiven Baustein der Stadtentwicklung. Lassen sich doch städtische Räume durch die Einbindung von Gewässern wirksam aufwerten. Immer mehr Städte und Gemeinden entdecken ihre Flüsse und Bäche als Bereiche zur Entschleunigung im städtischen Umfeld, als Ort der Erholung und für kulturelle Aktivitäten. 

Weiterlesen …

AfD-Gegendemo in Paderborn am 15. Januar

Gestern Abend beteiligte sich der Ortsverband Lippstadt von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN an der AfD-Gegendemo in Paderborn.

An unserer Seite reisten aus Lippstadt mit an:

• Mitglieder der Partei »Die Linke«
• Gruppe des Jugendmigrationsdienstes der AWO »Migranten mischen mit«
• Gruppe der IG-Metall-Jugend
• Vertreter des Netzwerks für Frieden und Solidarität

Ein großes Lob von dieser Stelle an die Veranstalter und Organisatoren aus Paderborn für den gelungenen, friedlichen Protest eines breiten Bündnisses und die viefältigen, bunten Kundgebungsbeiträge.